Foodporn

Da es momentan sehr hipp ist, auf sozialen Kanälen jegliches Essen zu posten- Die Kanäle quellen ja förmlich über von abgeänderten Rezepten, gut gemeinten Anleitungen, umfangreichen Wegleitungen, facilen Zubereitungen und den passierten Bildern- Schmeisse ich hier auch insta ein paar Gramm rein. 

Bin ja nicht von gestern.

Diese Hamburger habe ich uns selbst gemacht. Das mache ich sehr gerne. Normalerweise nehme ich Rindsvoressen, und lasse es vom Metzger zu Hackfleisch verarbeiten. Mein Garant, das es wirklich frisch ist. Und wirklich nur Rind. Hier, in diesem Fall ist es Charolais-Rind, welches wir von unseren Ferien nach Hause portierten, als wir auf dem Heimweg von der Bretagne in der Bourgogne zwischenshoppten. Wir kennen und lieben dieses rüüdig feine Fleisch- das weltbeste Tatar ist mit diesem Fleisch zubereitet.

Mit wenigen Zutaten (Ei, Mehl, Gewürze) wird ein Fleisch geformt, welches dann auch ins Brot passt. Manchmal hacke ich auch Zwiebeln dazu. Der Rest ist nach Lust und Laune, was der Kühlschrank halt hergibt. Und wir Lust drauf haben.

Tomaten, Essiggurken, Zwiebelringe, Käse in Scheiben (Appenzeller, Gruyère, eifig kein Schmelz-/ Toastkäse, bäh), Salatblätter, etc.

Schnell eine leckere Cocktailsauce gemacht, und aufs getoastete Brot gestrichen. 

Zutaten und Fleisch dazu- fertig!

Die Kunst hier ist, alles rechtzeitig parat zu haben, was nützt ein getoastetes Brötchen, wenn die Sauce nicht fertig ist? Was, wenn das Fleisch gar ist, und die Tomaten nicht geschnitten? Und Hamburger sollte schon warm sein, isch eifach feiner.

Meist siehts danach sehr chaotisch aus in der Küche, aber egal.

Da ich hier nach Gefühl und Gutdünken den Hamburger zubereite, ändert sich die Zusammensetzung des Fleisches, des ganzen Hamburgers ständig. 

Aber jedesmal schmeckt es uns mega, und es ist kein Vergleich zu den Fastfoodkettenburgern.

Sinn und Zweck dieses Beitrages ist es, dich glustig zu machen, am besten dich zu animieren, auch mal wieder sowas selber zu machen- oder gar- dich bei uns einzuladen. Do it!

Diverses

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: