Rätsel

Hier kommt das Rätsel, welches ich eigentlich auf letzte Woche versprochen hab. Aber äbe… Da kamen Lassmiranda & Rammsi dazwischen (*zwinker*).

Ein Bilderrätsel:

Schau genau, was ist hier am Beitragsbild falsch? Das Original kann auch bei mir im Büro besichtigt werden. Denn den Stempel hab ich nämmli selbst gemacht, und figuriert nun als grosser Briefbeschwerer.

Ich finde, der passt zu meinem Humor.

Es hat eine kleine, feine Message dahinter- und nicht jeder erkennt diese.

Und das ist gut so.

Die ersten (500? 100? 50? 10? 2?) richtigen Antworten gewinnen einen Gutschein für… hmmm… sagen wir eine Ansichtskarte? (Ich, der selten Ansichtskarten schreiben tut- aber was macht man nur alles, damit der/die Gewinner/in zufrieden ist)…

Gut, der Deal gilt, das wär’s mir wert.

Also hau in die Tasten, und biete mir deiner Meinung die richtige Lösung an.

Über den Wettbewerb und die dazugehörige Brimboriumsveranstaltung wird keine Korrespondenz geführt. Ich küre zum Sieger, wen ich will, hehehe.

Angehörige und Bekannte sind ausdrücklich NICHT ausgeschlossen- sonst wärs ein quasi Nullrundenspiel.

Einsendeschluss ist nicht vorhanden- falls schon ein Sieger feststeht, und eine bessere Lösung eingesandt wird, muss ich dann wohl oder übel eine weitere Ansichtskarte verschicken.

Freue mich auf viele Ideen.

Kreative Antworten.

Lustige Lösungen.

Werkeln

5 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Also, bei einem ordentlichen Stempel muss die Schrift spiegelverkehrt sein. Aber wäre er dann noch „Falsch“?Außerdem fehlt diesem Stempelgriff das „Knubbelchen“ (meistens aus Metall), an dem man auch bei umgedrehtem Stempel noch merkt, welche Seite oben sein muss. Wie auch immer, wenn Du Lust hast, mir eine Ansichtskarte zu schreiben (Anschrift im Impressum), bekommst Du garantiert eine Ansichtskarte von mir zurück. Ich finde Postkarten toll, und würde ich Briemarken sammeln, dann nur solche, die „gereist“ sind. So eine richtige Ansichtskarte ist wie einer, der mit dem Fahrrad durch Indien geradelt ist – nicht wie einer der im Erste-Klasse-Abteil (Couvert) mal eben von Köln nach Frankfurt …

    Gefällt mir

    • Ja, das Knubbelchen hat mich auch beschäftigt. Ich hab in der Zwischenzeit das Manko nun mit einem Polsternagel behoben-Sieht echt gut aus (Schad, kann ich keine Bilder in den Antworten anfügen, sonst könnte man es sehen).

      Da sich die anderen Leser vornehm zurückhalten (noch?)- Werde ich wohl eine Ansichtskarte kaufen, und diese nach Impressum (muss in Indien oder so liegen) versenden. Mach ich gerne, weil versprochen ist versprochen. Danke fürs mutige Mitmachen!

      Gefällt 1 Person

      • Lieber Remo, ich würde mich über eine Karte wirklich sehr freuen und werde mein Versprechen natürlich auch halten – selbst wenn das Porto in die Schweiz ein echtes Loch in meine Portokasse reißen wird. 🙂

        Gefällt mir

    • Jawoll-Falsch ist richtig- genau so ist‘s beabsichtigt 😊 Und zu spät bist du auch nicht- habe ja keinen Endtermin gesetzt. Ich organisier glaub‘ mal einen Karton Ansichtskarten…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: