Sonntag in Stuttgart

Heute lassen wir den Tag gemächlich angehen. Wir frühstücken wieder ausgiebig. Feine Sachen, feine Sachen.

Wir verlassen die Stadt, wollen aber noch das Schloss Solitude von Herzog Karl-Eugen von Württemberg angucken. Ein hüpsches, eher kleines sogenanntes Lustschloss über Stuttgart. Wir nehmen an einer Führung teil, welche uns viele Sachen über den uns unbekannten Herrscher übermitteln kann. Die Räume sind prachtvoll- Sie stehen also den grossen französischen um nichts nach. Unsere Gruppe, etwa zehn Leute, hängen sich an die Lippen der Schlossführerin, denn sie weiss einiges zu erzählen. Von den intrigen Machenschaften, um an Vermögen zu kommen (Heiraten bis nach Russland, der Familie der Zarin Katharina), und dem äusserst delikaten Detail, dass der Herzog über 70 Nachkommen zeugte, aber keines davon war ehelich… Die Räume sind prunkvoll, Rokoko ist angesagt. Jeder der Räume ist anderst ausgestattet, Ebenholz und Elfenbein ins Parkett eingearbeitet, Stuckmarmor an den Säulen. Goldranken überall. Im letzten Raum hat man das Gefühl in einem Gartenpavillon im Morgengrauen zu stehen. Die Illusionsmalerei in Höchstvollendung!

Hier wurde jeder Quadratmeter geschickt eingeteilt, nichts dem Zufall überlassen. Die Führung beobachtet genau, dass wir ja nix antatschen, ist auch richtig so. Dass man jedoch keine Fotos machen darf (meinetwegen ohne Blitz) können wir echt nicht nachvollziehen. Aber henu, geniessen tun wirs trotzdem. Ein ganz interessanter Ausflug, wenns ein Schloss gibt.

Und ein ganz würdiger Abschluss zu einem wunderschönen Weekend in Stuttgart. Wir haben soviel schönes erleben dürfen, haben geschwitzt wie Sau am Freitag. Waren Samstags Teil der liebenswerten queeren Community, und heute durften wir uns wie Könige fühlen.

Danke für alles.

Kommen gerne wieder.

Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: