Kategorie: Persönliches

Ankommen

Seit geraumer Zeit hat es sich traditionell so formiert, dass wir uns nach dem Nachhausekommen einen sogenannten Apèro auf dem Balkon genehmigen. Nichts Spektakuläres, nichts Üppiges. Meist reicht ein Getränk (meist auch ohne Alk) sowie was kleines salziges zum knabbern. Und wir erzählen einander vom Arbeitstag, von Ereignissen, welche uns beschäftigen, Pläne fürs kommende Wochenende,…

Read more Ankommen

Entdecke die Ecke um die Ecke

Auf was für einem hüpschen Flecken Erde wir leben, wird einem erst bewusst, wenn explizit darauf hingewiesen wird, oder es bereits zu spät ist, der Flecken nicht mehr hüpsch ist, wo er auf Fotos doch mal hüpsch war. Wo ist nur die hüpsche Zeit geblieben? Drum möchte ich dich darauf hinweisen, wieder einmal bewusst umzusehen-Tut…

Read more Entdecke die Ecke um die Ecke

Nicht so ge wichtig

Ich war- und dies ist würkli so- bis ich um die 25 Jahre alt war, ein Spränzel, ein gewichtsmässig gut eingeteilter junger Mann. Trotz der Aversion gegenüber fast jeglicher Sportart, gelang es meinem Körper ausgezeichnet, mehr zu verbrennen, als ihm zugefügt wurde. Schön, so aufzuwachsen. Dies hat seitdem etwas geändert, sicher haben die temporär vielen…

Read more Nicht so ge wichtig

Erinnerungen

Wenn du das heutige Beitragsbild anschaust…. Hast du erkannt, was es ist? Kommt dir dieses Spielbrett bekannt vor? Hmm…. Da war doch mal was? Das war doch noch im alten Jahrtausend… Erinnerst du dich? Es sind die Achziger- die Zeit des Aus-/Auf/Umbruchs, die ganze Welt organisiert sich neu, öffnet seine Grenzen, wird neu erfunden. In…

Read more Erinnerungen

Die ideale Form

  Hier möchte ich dir was wirklich Einzigartiges zeigen, ein mit viel Liebe Handgefertigtes, ein richtig schönes Unikat. Ich empfinde diese Form und seine Verarbeitung als absolut ideal- Als richtig perfekt- Als extrem harmonisch. Gewaltig schön! Für mich zeigt sie das Leben, mein Leben. Die Schneckenform zeigt die Spirale, in die ich mich im Leben…

Read more Die ideale Form

10 Jahre bloggen

Jösses!  Eigentlich aus Langeweile- wir hatten im Geschäft grad chli tote Hose- war ich surfen und fand es interessant, die verschiedensten Ideen und Geschichten in diversen Blog’s mitzuverfolgen. Sei es Reisen, sei es ein Tutorial (das Wort gabs damals noch gar nicht!), eine Umfrage oder einfach miteinander Sachen auszutauschen.  Seit jeher schreibe ich gerne, und…

Read more 10 Jahre bloggen

Velí, Velá, Veló!

Ha! Dass das soweit kommt, das hab ja nicht mal ich selber so wirklich geglaubt!  Echtnicht.  Ich hab nachgerechnet, mein letztes Fahrrad ist 1997 im Tessin im Brockenhaus gelandet, viel zu steil lag mein Zuhause über der Ebene, zu mühsam der Aufstieg. Und seitdem hatte ich nie mehr das Bedürfnis, so einen Drahtesel zu besitzen.…

Read more Velí, Velá, Veló!