Die Bauhütte zu St.Oswald

Zu dieser Story muss ich chli ausholen, weil sonst tscheggt es nur mein Mami und ich. Mein Grossvater mütterlicher Seite war lange Sakristan in der Stadt Zug. Er tat alles, was so ein Sigrist halt so tut: Er hält das ihm zugeteilte Gotteshaus im Schuss, öffnet und schliesst es täglich. Schaut, dass geheizt wird, die…

Read more Die Bauhütte zu St.Oswald

Wegg das Zeugs!

Da wir zwei von Natur aus Jäger und Sammler sind, häuft sich dies manchmal zum Sammelsurium an Zuhause. Einige sagen Chichy dazu, aber ey- Chichy, das ist immer noch ein Ort im Burgund! Manches rutscht in Schubladen, Ablagen, zuhinterst ins Gestell. Und wenn dann mal wieder Grossreinemachen angesagt ist, fallen diese Sachen aufs „Loswerden“ -Häufchen.…

Read more Wegg das Zeugs!

Gute Idee

Ich weiss, die Idee ist nicht neu. Aber gut. Ich weiss, das kennst sicher schon. Aber die Idee ist immer noch gut. Ich weiss, du hast davon gelesen. Aber ich find’s trotzdem recht cool. Letzte Woche wurde beim Einkaufzentrum Neudorf in Cham eine stillgelegte Telefonzelle (…) als öffentlicher Bücherschrank umgestaltet und eröffnet. Sinn davon ist,…

Read more Gute Idee

Sam Fuin

Sam Fuin? Sam was? Was für ’ne Wortkreation ist denn das wieder? Lass es mich erklären, es ist ganz einfach: Auf deutsch heisst dies Sommerende, Gedenken an die Toten/Vorabend des 1. November, … oder neudeutsch: Halloween. Nun bist du unsicher, weil das eine nach Hexensabbat, Beelzebub und schwarze Magie tönt, das andere nach Amerikanischem Trash-Kommerz,…

Read more Sam Fuin

Das sollte doch gesagt werden

Hier lasse ich bewusst chli Platz, um dir auch mal die Gelegenheit zu geben, dich zu äussern. Die ganze Zeit plauder‘ ich und texte dich zu. Erzähle, was mich bewegt, was ich denke, wie ich erlebe… -Eventuell hättest ja du auch was zu sagen? -Vielleicht möchtest du, dass ich was zu einem bestimmten Thema recherchiere…

Read more Das sollte doch gesagt werden

Max

In den Ferien erreicht uns eine chli bedrückende Botschaft: Max ist tot. Nun, Max ist kein besonderer Freund oder amänd ein naher Verwandter, Max ist -war- der Löwe aus dem Tessiner Zoo, ein Prachtskerl, ich durfte seit über 12 Jahren sein Pate sein. Es war die allererste Patenschaft, die der kleine hüpsche Zoo abschliessen konnte,…

Read more Max

Erwartet aber unerwartet

Wie einige aus meinem näheren Umfeld wissen, spiele ich Musik bei einer Schweizer Steelband. Das sind die karibischen Ölfässer, welche einem zum Sandstrand unter Palmen tragen, und schwelgen lassen. Harry Belafonte und so. Also spielte. Also kein sogenanntes Steelpan oder Fass, sondern in der Perkussion, sprich Rhythmus. Also von vorn: Ich hab 1998 angefangen, bin…

Read more Erwartet aber unerwartet