Author Archives

Gewonnen!

Sowasaberauch? Ich trage eine Eismaschine nach Hause. Hier steht sie grad auf Gleis 42 in Zürich Hauptbahnhof. Zur Rush Hour. Jahaaa. Meins! Aber alles schön der Reihe nach: Unser Unternehmen gibt quartalsmässig eine Mitarbeiterzeitschrift heraus, mit Berichten aus unseren verschiedenen Sparten, Interviews, Ausflügen, Neuigkeiten etc. Keine labbrige Zeitung- Ein recht hochwertiges Magazin. Alle Jahre einmal…

Read more Gewonnen!

Zeitreise

Das Technorama in Winterthur ist für sich schon eine Institution. Bereits im Jahr 1947 eröffnet zeigt es Kindern und Erwachsenen auf spielerische Weise, wie Wissenschaft und Technik funktioniert. Da wird experimentiert, getastet, gefühlt gestaunt, erklärt. Es gibt glaub kein Schweizer Kind, dass noch nie hier war. Sei es auf einer Exkursion, als Schulreisli, oder mit…

Read more Zeitreise

Die Wahl…

…ist mfall gar nicht so eifach, duhu! Aber alles immer schön der Reihe nach: Wir haben vor etwa drei Wochen im Online-Auktionshaus einen Ohrensessel gesehen, welcher uns irgendwie fasziniert hat. Gerne hätten wir so ein gäbiges, gemütliches Teil in unserer Stube. Das Angebot war ziemlich leidlich. Die Auswahl geht von „Uuuuui, das ist aber scheusslich!“,…

Read more Die Wahl…

War früher wirklich alles anders?

Ich, als Angehöriger der schwarzen Kunst, als Jünger Gutenbergs, Kenner der Bleilaus habe eine Affinität für schön Gedrucktes und kunstvolle Druckerzeugnisse. Meine Lehrbude hatte noch Lettern, Bleisatz, Punzen. Musste auch lernen Auszuschiessen, Zusammenzutragen, Pudern, was ein Moiré ist, vier Jahre intensiv mit Farbnuancen und Papiereigenschaften auseinandersetzen. Eine solide, handwerkliche Ausbildung. Ich weiss noch, wie wir…

Read more War früher wirklich alles anders?

Le déménagement

Heute sind wir früh wach, die Betten waren sosolala. Macht nix, denn dies gibt uns chli Zeit für Shopping. Nach 1 1/2h haben wir genug, nun kommen all die Gestressten, es war so herrlich gemütlich am Morgen… Wir probieren das Auto chli schlau zu packen- Denn da kommt später noch was dazu. Und ich spreche…

Read more Le déménagement

Sur la Route Napoléon

Gestern Abend bin ich, kaum im Bett, sofort eingeschlafen. Zägg und wegg. Wollte eigentlich noch besprechen wegen dem Ziel morgen und was es noch anzugucken gäb. Nix da. Zägg und wegg. Hat aber gut getan. Nach dem Frühstück wollten wir noch das Sportfachgeschäft besuchen, wo wir vor zwei Jahren das upraktische Netz fürs Velochörbli gekauft…

Read more Sur la Route Napoléon

Lavande, jaune et verde à gógó

Als wir gestern nach Montélimar fuhren, bemerken wir, dass es rechts und links Lavendelfelder hat, welche herrlich blühen. Hmm? Ist das nicht erst weiter südlich in der Provence? Oh nein- wie wir am Abend merken, beginnt genau hier in der Hauptstadt des Nougats eine Lavendelstrasse, welche uns durch die weiten, nun duftenden Felder der violetten…

Read more Lavande, jaune et verde à gógó